Employer Telling

Arbeitgeber Stories finden und erzählen

Das Ende der Gleichheit


Employer Telling

Seit nun mehr als einem Jahrzehnt ist die Arbeitgeberkommunikation mit dem Schlagwort „Employer Branding“ geBRANDmarkt. Das Hauptversprechen des Ansatzes trotz dieser langen Spanne uneingelöst. Zahlreiche Arbeitgeber kommunizieren nicht, sie preisen sich an. Das erzeugt überall Gleichförmigkeit – fatal für einen Ansatz, der eigentlich differenzieren muss. Arbeitgeberkommunikation braucht einen neuen Ansatz, der für Substanz, Kontinuität und Authentizität steht: EMPLOYER TELLING. Arbeitgeber in Deutschland benötigen eine Kommunikationsberatung, die ihre Rolle investigativ, unvoreingenommen und journalistisch versteht, also nach dem einzigartigen Nachrichtenwert sucht. Kurz: Es bedarf eines Paradigmenwechsels. Journalistisch geprägte Kommunikationsmaßnahmen sind die richtigen Instrumente, um als Arbeitgeber glaubwürdig nach innen und außen zu kommunizieren. Daher verzichten wir in den Unternehmen, die wir beraten, auf die Verkäufer-Rolle und nehmen die Position eines Berichterstatters ein. Wir recherchieren Ihre Arbeitgebermarke, um anschließend von ihr zu erzählen, über sie zu berichten und um schließlich von ihr überzeugen zu können. Wir tragen den Berg an undifferenzierten Werbephrasen ab, der sich in mehreren Jahren vermutlich auch in Ihrer Kommunikation angesammelt hat. Mitarbeiter, potentiell neue oder bestehende, verändern durch ihre Entscheidung für einen Arbeitgeber ihr Leben. Sie probieren keinen Schokoriegel, der für kurzzeitigen Genuss steht und daher auch nur mit Geschmacksattributen angepriesen werden muss. Arbeitgeberkommunikation braucht weniger Werbung und mehr Berichterstattung.

Wenn Sie mehr über EMPLOYER TELLING erfahren möchten, lesen Sie unser White Paper „Club der Gleichen“, eine umfangreiche Analyse zur Arbeitgeberkommunikation der DAX-30-Unternehmen in Deutschland, und/oder kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Das White Paper


Der Club der Gleichen – eine Analyse der DAX-30-Arbeitgeber

Wir sind tief in das Dilemma deutscher Arbeitgeber eingestiegen. Im nachstehenden White Paper haben wir die Karrierewebsites der DAX-30-Unternehmen in Deutschland analysiert und durch die EMPLOYER-TELLING-Brille betrachtet. Dabei haben wir uns ganz bewusst auf „die Großen“ konzentriert, da wir hier von einer aktiven Arbeitgeberkommunikation ausgehen können, die nicht von Budget-Restriktionen gebremst wird. In unserem Fokus stand dabei eine qualitative Analyse des Differenzierungsangebots dieser renommierten Unternehmen – vom Elevator Pitch über die eingesetzten Bilderwelten bis hin zu den Sprachstrategien und der Pressearbeit der Arbeitgeber. Sichern Sie sich hier kostenfrei unser White Paper und schauen Sie sich an, wie es um die gegenwärtige Arbeitgeberkommunikation bestellt ist.

Die Köpfe


Allianz für differenzierende Arbeitgeberkommunikation
Sascha Theisen Dr. Manfred Böckler

EMPLOYER TELLING ist eine gemeinsame Initiative von HR-PR Consult (Dr. Manfred Böcker) und STAMMPLATZ Kommunikation (Sascha Theisen). Als PR-Berater, die sich auf die Themen HR und Arbeitswelt spezialisiert haben, werfen Theisen und Böcker einen ungewohnten Blick auf die sonst werblich getriebene Welt der Arbeitgeberkommunikation. Schon Ende 2014 veröffentlichten sie „Zehn Thesen zur Zukunft der Arbeitgeberkommunikation“. PDF lesen

Auf Basis dieser Zusammenarbeit entstand EMPLOYER TELLING, ein ganz neuer Ansatz, der in einer wichtigen Erkenntnis mündet: Professionelle Arbeitgeberkommunikation braucht dringend mehr Differenzierung, braucht dringend mehr PR.

Dr. Manfred Böcker ist Geschäftsführer der HR-PR Consult GmbH und berät seit 2004 als selbstständiger Berater erfolgreich Arbeitgeber sowie Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im HR-Umfeld. Sascha Theisen und Dr. Manfred Böcker sitzen in Köln und sind beide Gegner der Standardkommunikation vieler Arbeitgeber, die zu oft die Muster einer angeblich alternativlosen „Best Practice Verfahrensweise“ stoisch fortführen. EMPLOYER TELLING ist ihre Antwort darauf.

Die Workshops


Wie ist es um Ihre Arbeitgeberkommunikation bestellt?
Workshops

Unterziehen Sie Ihren Arbeitgeberauftritt einer investigativen, neutralen und individuellen Analyse. Wir legen die Employer Telling Kriterien auf Ihre Arbeitgeberkommunikation an und finden heraus, wo Sie wirklich unverwechselbar sind und wo Sie vielleicht akuten Handlungsbedarf haben.

Auf Wunsch kommen wir anschließend in Ihr Unternehmen und gehen Ihrem Arbeitgeberbild dort auf den Grund, wo es tagtäglich erfahren wird – in der Wahrnehmung Ihrer Mitarbeiter. In der Rolle des recherchierenden Berichterstatters finden wir Ihre ganz individuellen Arbeitgeber-Stories, im Gespräch mit Ihren wichtigsten Botschaftern.

Employer Telling Workshop Angebot ansehen

Interesse?

Sie wollen Ihren Arbeitgeberauftritt auf die EMPLOYER TELLING-Thesen hin überprüfen lassen?
Vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin mit uns.